Sarah war so ein liebes Kind. Klar hatte sie auch mal Phasen, wo sie unerträglich war.Aber ich denke das sind alles Kinder(Teens) mal. Sie hatte gerade mit der Lehre als Frisörin angefangen. Hatte so viel freude dran. Sie wäre ins 2´te Lehrjahr gekommen. Aber dann kam der Böse Unfall dazwischen. Ich kann garnicht sagen, wie sehr wir Sarah vermissen. Es ist ein riesiges Loch hinterblieben.  Ich/wir vermissen Sie jeden Tag und Nacht. Mein größter Wunsch wäre es, das alles nur ein böser Traum ist und Sarah wieder nach Hause kommt.